0 0
Pflanzen & Kräuter

Seit Jahrhunderten werden die bekannten Eigenschaften unserer heimischen Kräuter genutzt, um die Ursachen von körperlichem und seelischem Unbehagen positiv zu beeinflussen. Die Verwendung hochwertiger heimischer Kräuter trägt dazu bei, auf einfache und natürliche Weise mehr Wohlbefinden zu erhalten.
Über Jahrhunderte wurde in den Klöstern großes Wissen über die Aufzucht und Wirksamkeit der Pflanzen zusammengetragen. Die Mönche nutzen die vier Urelemente Erde, Wasser, Feuer und Luft auf optimale Weise für ihren Kräuteranbau. Die Pflanzen nehmen die gut ausbalancierten Kräfte der Urelemente in sich auf und geben sie an den Menschen weiter.

SeeWald Klosterspezialitäten

In liebevoller Handarbeit werden die Kräuter von den Mönchen im Klostergarten angebaut, gepflegt und zum richtigen Zeitpunkt geerntet, um ihre gesammelten Kräfte in den Klosterelixieren zu entfalten.

Die Kräuter-Mandalas

Jedes SeeWald Klosterelixier trägt ein individuelles Kräuter-Mandala – ein Bild, ein Symbol der jeweiligen Pflanze. Pater Dr. Johannes Pausch OSB, Prior des Europaklosters Gut Aich, hat diese Mandalas entwickelt. Die Kräuter-Mandalas sollen das Wesen der Pflanze widerspiegeln.

Registrieren

Sie haben einen persönlichen Zugangscode?
 

zur Registrierung